China

Bright produziert haltbaren Joghurt in der digitalisiertesten Molkerei der Welt

Bright Dairy ist der drittgrößte Milchprodukterzeuger in China und dort führender Produzent hochwertiger Milchprodukte. Mit unserer Hilfe konnte das Unternehmen im Jahr 2010 den ersten haltbaren Joghurt auf dem chinesischen Markt entwickeln und einführen. Um der rasch steigenden Nachfrage auf dem Markt für haltbaren Joghurt nachzukommen, entschied sich Bright für den Bau eines neuen Produktionsstandorts in Tianjin (China). Dort werden große Mengen haltbarer Joghurt produziert. Bright suchte nach einer wettbewerbsfähigen Anlage, in der haltbarer Joghurt schnell und effizient produziert werden kann und die den wachsenden Anforderungen bezüglich Lebensmittelsicherheit, -qualität und -rückverfolgbarkeit gerecht wird. Bright suchte nach einem umfassenden Management Execution-System für die gesamte Anlage. Auch sollten die manuelle Aufzeichnung digitalisiert und die verschiedenen Datenbank-Anwendungen in einer einzigen Automations- und Informationslösung zusammengeführt werden, um am gesamten Standort umfassende Transparenz und Kontrolle von Betriebsleistung, Produktqualität und -rückverfolgbarkeit zu erhalten.

„Bei der Verarbeitung von etwa 500 Tonnen Rohmilch täglich muss eine umfassende Rückverfolgbarkeit sichergestellt sein – von der Rohmilch bis zum Endprodukt. Früher war hierfür die manuelle Eingabe großer Datenmengen erforderlich“, erläutert Xiaobo Yan, Project Manager bei Bright Dairy und verantwortlich für den Feldtest. „Dies bedeutete zusätzliche Bedienerzeit bei gleichzeitiger hoher Fehlerquote aufgrund von menschlichem Versagen. Ebenso schwierig war es, alle Informationen zusammenzutragen, um sich ein Bild bezüglich der Qualität und der Effizienz zu verschaffen. Dieser Prozess sollte automatisiert werden, um Zeit zu sparen und Datengenauigkeit sicherzustellen. Außerdem standen die Optimierung der Betriebsabläufe und die Senkung der Betriebskosten auf der Agenda.“

Das Management verlangte Echtzeit- und historische Daten zur Verwaltung der Betriebsabläufe, kontinuierliche Verbesserung sowie die Senkung der Betriebskosten. Die Bediener benötigten Unterstützung bei der Einführung effizienterer Betriebsabläufe. Die manuellen Aufzeichnungen aus dem Labor mussten digitalisiert und die Qualitätskontrolldaten für den gesamten Produktionsstandort in einem System erfasst werden.

Eine Lösung für alle Betriebsabläufe

Bright Dairy entschied sich nicht nur wegen unserer effizienten und leistungsstarken Anlagen für uns, sondern suchte auch nach einer fortschrittlichen Automationslösung. Sie benötigten eine Lösung für alle Verarbeitungs- und Verpackungsbetriebsabläufe in der gesamten Anlage und in den ERP-Systemen. Diese Anforderungen konnte kein anderer Anbieter erfüllen. Wir haben die Tetra Pak® PlantMaster MES Suite speziell für Unternehmen in der Lebensmittelverarbeitung entwickelt. Die Lösung vereint Verarbeitung und Verpackung in einem System – in einer digitalen Umgebung an einem Bildschirm.

Lesen Sie den vollständigen Artikel und erfahren Sie mehr über die Tetra Pak PlantMaster MES Suite – entwickelt für die Zusammenführung von Verarbeitung und Verpackung in einem System.

Kundenbeispiel anzeigen/herunterladen: Bright produziert haltbaren Joghurt in der digitalisiertesten Molkerei der Welt

Bright Dairy in China

Unternehmen: Bright Dairy, Werk in Tianjin, China

Prozess: kontinuierliche Verarbeitung und Abfüllung von haltbaren Milchprodukten

Produkt: Haltbarer Joghurt in Tetra Prisma Aseptic-Kartonverpackungen