Best-Practice, hohe Leistung, Extrudierlinien

Höchste Leistung bei niedrigsten Kosten

Unsere leistungsstarken Extrudierlinien bieten weltweit die höchste Leistung und liefern bis zu 43.200 Eiscremeprodukte pro Stunde.

Die Linien bieten beim Wechsel zwischen Stieleis und Sandwicheis äußerste Flexibilität und lassen die Verarbeitung von bis zu 4 Aromen und bis zu 12 unterschiedlichen Glasuren zu.

So können Sie 60 % mehr Produkte fertigen und benötigen dafür nur 44 % mehr Energie. Dies verringert nicht nur die Betriebskosten, sondern auch die Umweltbelastung.

Dank unserer leistungsstarken Extrudierlinien verringern sich die Personalkosten um 40 %. Aufgrund der Automatisierung manueller Vorgänge, der einfachen Überwachung und den zu Reinigungs- und Wartungszwecken leicht zugänglichen Maschinen sind nur 3 Bediener erforderlich.

Unsere neuen, robusten Linien basieren auf den bewährtesten Lösungen in der Branche. Die neuen Linien erreichen ein völlig neues Innovationsniveau für Extrudiertechnologie durch:

  • Optimales Härten dank intelligenter Produktplatzierung und Eindampferdesign

  • Intelligente Kombination von Robotertechnologie und mechanischem Aufbau

  • Computergestützte Synchronisierung der Maschinen Hohe Prozesswiederholbarkeit durch Computersteuerung

Tetra Pak Transfer-Einheit A3 für Eiscreme

Tetra Pak® Transfer-Einheit

Eintauchtechnologie auf einem völlig neuen Niveau

Die neue Tetra Pak® Transfer-Einheit – ein Grundpfeiler unserer neuen leistungsstarken Extrudierlinien – bringt die Eintauchtechnologie auf ein völlig neues Niveau: Sie bietet höchste Genauigkeit und eine außergewöhnlich gleichmäßige Produktqualität. Zudem sorgt sie für große Flexibilität bei Produktwechseln und einen reibungslosen Betrieb.

Präzises Eintauchen erfordert eine vollständige Kontrolle der einzelnen Eintauchparameter: Dauer, Temperatur und Position. Nur so ist eine gleichmäßige Produktqualität gewährleistet. Die Transfereinheit ermöglicht unterschiedlichste Glasurvarianten: von einer einfachen Schokoglasur bis hin zu speziellen Mehrfacheintauchvorgängen.

Sie haben alles unter Kontrolle und können im Handumdrehen Anpassungen vornehmen, um die Tauchmedien schonend und ohne Lufteinschluss zu verarbeiten. Zudem bieten wir eine optionale Tauch-Tropf-Kontrolle, damit das Produkt frei von unerwünschten Schokoladentropfen bleibt.

Die Temperatursteuerung funktioniert sogar im Fall einer Produktionsunterbrechung, wodurch sich der Ausschuss reduziert.

Erfahren Sie mehr über die Tetra Pak Transfer-Einheit

Funktionsweise der Eiscreme-Extrudierlinie

Funktionsweise

Die Linien bestehen aus zwei bereits bekannten Modulen, dem Tetra Pak® Eiscreme-Freezer A2 und der Tetra Pak® Stieleinsetzer-Einheit. Diese wurden mit zwei neuen Modulen kombiniert, die weitestgehend auf bewährten Technologien wie der mehrbahnigen Tetra Pak® Schlauchbeutelmaschine A2 (die jetzt über zusätzliche Bahnen verfügt), dem Tetra Pak® Extrudier-Tunnel A3 (der mit einer zusätzliche Produktbahn ausgestattet ist und nun aus vier Bahnen besteht) und der Tetra Pak® Transfer-Einheit A3 basieren, die sich durch Robustheit und Bedienerfreundlichkeit auszeichnet.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Lösungen zum Verpacken, Gefrieren, Extrudieren und Verarbeiten

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu Eiscreme-Extrudierlinien