Aarhus, Denmark

Whitepaper: Produktion von Eiscreme mit großen Zutaten

Der Markt für hochwertiges Stieleis wächst bei Produkten mit großen Zutaten rasant. Dennoch besteht noch erhebliches Verbesserungspotenzial bei der Anpassung der Extrudierlinien-Produktion für diese köstlichen Produkte.

Beim Einbringen großer Zutaten in extrudierte Eiscreme bestimmen die Zutatenmenge und die Partikelverteilung die Qualität des Produkts, das auch die richtige Textur, Form und das ansprechende Gesamterscheinungsbild haben muss. Der Markt für große Zutaten ist relativ neu und die Produktionsverfahren können variieren. Bei extrudierten Stieleis-Produkten eignen sich das vertikale Extrudieren und das Drahtschneiden nicht optimal für Eiscreme mit großen Zutaten.

Bei bestehenden Technologien liegt der Schwerpunkt auf einigen der Produktionsherausforderungen, aber keine Technologie bietet eine Lösung für alle. In diesem Whitepaper erläutern wir, für welchen Weg wir uns entschieden, um die Herausforderungen anzugehen.

Leute beim Probieren von Eiscremeprodukten

Zum Whitepaper registrieren

Registrieren Sie sich, um das Whitepaper „Eiscremeproduktion mit großen Zutaten” herunterzuladen.

Ich bestätige hiermit, dass die von mir bereitgestellten Informationen ausschließlich gemäß den Datenschutzrichtlinien von Tetra Pak verwendet werden