Alter Farmacia wächst mit Säuglings- und Babynahrung

Alter Farmacia investiert in ein neues Werk und setzt sich neue Ziele. Im neuen Werk werden Säuglingsnahrung mit Tetra Pak Anlagen hergestellt und so neue Wachstumschancen für das Unternehmen eröffnet.

Nutriben ist auf dem heimischen spanischen Markt sowie in Portugal, Italien und Frankreich bekannt für hochwertige Babynahrung. Nutriben-Produkte werden von Alter Farmacia, das dem Familienunternehmen Alter Group gehört, hergestellt und vertrieben.

Babynahrung und Säuglingsnahrung von Nutriben

Die Nutriben-Produktlinie umfasst Säuglingsnahrung aus Milchpulver, Cerealien und Pürees. Um die Hochwertigkeit der Produkte herauszustellen, werden sie hauptsächlich in Apotheken vertrieben. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen enge Beziehungen zu Kinderärzten, die diese Produkte Eltern empfehlen.

Das Unternehmen verkauft bereits seit vielen Jahren Säuglingsnahrung, war bei der Herstellung bisher jedoch auf Lieferanten angewiesen.

„2010 haben wir uns entschlossen, in ein eigenen Werk zu investieren, um den Umsatz zu erhöhen und neue Nahrung zu entwickeln“, so Tristán Jusué Gortazar, Werksleiter bei Alter Farmacia.

Ohne Erfahrung mit Werken zur Produktion von Babynahrung war für Alter Farmacia die Auswahl des richtigen Lieferanten wichtig.

„Es ging uns nicht nur um die Installation der Maschinen, sondern auch um Schulungen im Umgang mit diesen Maschinen“, erläutert Tristán Jusué Gortazar. „Wir wollten außerdem eine hochautomatisierte Anlage, um Qualität und Konsistenz sicherzustellen und die Produktion kosteneffizient zu gestalten.“

Drei führende Lieferanten wurden um ein Angebot gebeten. Alter Farmacia entschied sich für Tetra Pak.

„Ich vertraue den Mitarbeitern des Unternehmens. Sie können ein solches Projekt meistern“, so Tristán Jusué Gortazar.

Die schlüsselfertige Anlage umfasst alle Bereiche von der Annahme der Rohstoffe bis hin zur Milchpulverproduktion. Die Inhaltsstoffe werden im Nassbereich in einer Tetra Pak® Dispergieranlage gemischt. Das Gemisch wird in einen Tetra Therm® Lacta-Pasteur gepumpt. Hier wir das Produkt erhitzt und pasteurisiert, bevor es im Trockenbereich mit dem Tetra Pak® Fallstromverdampfer und dem Tetra Pak® Sprühtrockner weiterverarbeitet wird. Das System umfasst außerdem zwei Tetra Pak® CIP-Module. Alle Bereiche werden über das Tetra Pak Automatisierungssystem gesteuert. Bei der Produktion stabiler, hochwertiger Produkte ist die Mischphase von großer Bedeutung. „Wir sind mit der Anlage äußerst zufrieden. Sie arbeitet sehr schnell und einwandfrei. Wir erhalten ein sehr gleichmäßiges, standardisiertes und verlässliches Produkt.“

Anmelden und komplettes Kundenbeispiel lesen

Milch trinkendes Baby, Fläschchen

Zum Herunterladen anmelden

Senden Sie das ausgefüllte Formular, um das komplette Kundenbeispiel „Alter Farmacia setzt bei Expansion auf Säuglings- und Babynahrung“ herunterzuladen.

Ich bestätige hiermit, dass die von mir bereitgestellten Informationen ausschließlich gemäß den Datenschutzrichtlinien von Tetra Pak verwendet werden