Eine Frau beim Zeitunglesen

Keine Gedanken verschwenden

Ergebnisse aus der weltweiten Konsumforschung zeigen, dass 17 % der Konsumanlässe für den Verzehr von Milch, Saft und stillen Getränken routinemäßig erfolgen, um grundlegenden Hunger oder Durst zu stillen – ohne viel darüber nachzudenken.

„Die rationale Erklärung dafür ist, dass sie sich einfach nicht leer fühlen wollen”, erklärt Michela Vallalta, Global Consumer Intelligence Manager bei Tetra Pak. „Wir bezeichnen dies als ‚Bedürfnis nach Kontrolle‘. Trinken, ohne viel nachzudenken, aber gleichzeitig das Gefühl zu haben, die Kontrolle zu besitzen.”

Den Untersuchungen zufolge ist der Anteil bei den 30- bis 49-Jährigen und bei Frauen im Vergleich zu Männern (53 % vs. 47 %) höher, deren Getränkeanlässe unter dieses Bedürfnis nach Kontrolle fallen, wobei der Anteil in Spanien (28 %), Frankreich (24 %), Südafrika, Japan und Brasilien (21 %) am höchsten ist.

Personen, die einen Berg besteigen

Vertrauen

Da Verbraucher gerne die Kontrolle haben, bevorzugen sie Marken, denen sie aufgrund früher gemachter Erfahrungen vertrauen. Sie äußern sich auch in der Regel wie folgt:

„Das Getränk, das ich trinke, sollte einen sicheren und praktischen Eindruck vermitteln, ich will keine Zeit damit verschwenden, darüber nachdenken zu müssen.”
„Es sollte dort erhältlich sein, wo ich einkaufe und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.”
„Haltbare/UHT-Produkte sind äußerst praktisch.”
„Ich möchte Verpackungen haben, die ich gewohnt bin.”

Erfahren Sie mehr über aseptische Verpackungen und UHT-Behandlung für sichere Lebensmittel

Milch, die aus einer Kanne gegossen wird

Was trinken sie?

Zu den Getränken, zu denen am häufigsten gegriffen wird, gehören:
UHT-Milch (H-Milch)
Frischmilch
Sojamilch
Laktosereduzierte oder laktosefreie Milch
Sauermilch
Milch mit ernährungsbezogenem Zusatznutzen
Trinkjoghurt

Erfahren Sie mehr über Milchgetränke und Getränke auf pflanzlicher Basis in der Suche nach Lebensmittelkategorie

Frühstücksschale

Frühstücksprodukte

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich die meisten Konsumanlässe zu Hause (76 %), an Wochentagen (68 %), beim Frühstück (27 %) ergeben und dass größere Packungen mit mindestens einem Liter Inhalt bevorzugt werden.

Frau mit Einkaufsliste

Verbraucher verstehen

Bei Produkten, die diesem Bedürfnis gerecht werden, sind Verbraucher weniger an Verpackungen oder Produkten mit zu vielen Extras interessiert. Sie wünschen sich eine gewohnte Verpackungsform, eine Verpackung, die leicht auszugießen, einfach zu lagern, leicht zu öffnen, wiederverschließbar und hygienisch ist und das Produkt schützt.

Erfahren Sie mehr über unsere Tetra Brik® Aseptic Edge-Kartonverpackung, die bei Familien beliebt ist und sich hervorragend ausgießen lässt

Baby mit Babyfläschchen

Ihr ideales Produkt?

Es kommen einem Begriffe wie "traditionell, zuverlässig und praktisch" in den Sinn. Und dass ein Produkt dort verfügbar sein muss, wo Verbraucher einkaufen. Das ideale Produkt bietet zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist eine Marke, der sie vertrauen, ein langlebiges oder ultrahocherhitztes Produkt, eine lokale Marke und nicht zuletzt nahrhaft.

Eine Auswahl von Lebensmitteln und Getränken, für die wir Verarbeitungs- und Verpackungslösungen anbieten, finden Sie in der Suche nach Lebensmittelkategorie

Weiterführende Seiten und Artikel

Trends, Untersuchungen und Einblicke

Berichte & Einblicke

Unsere neueste Untersuchung und Analyse von Markt- und Verbrauchertrends und Erkenntnisse für Lebensmittel- und Getränkehersteller Erfahren Sie mehr

Erkenntnisse über Verbraucher – trinken, um zu beeindrucken

Trinken, um zu beeindrucken

Trinken, um einen guten Eindruck zu vermitteln, gehört für 17 % der weltweit befragten Verbraucher zu den Anlässen, bei denen sie sich mit Milch-, Saft- und stillen Getränken ihr Bedürfnis, sich abzuheben, erfüllen. Erfahren Sie mehr

Bedürfnis nach Energie – frische Impulse gefällig?

Bedarfsstudie zum Bedürfnis nach Energie

Wir helfen Lebensmittel- und Getränkeherstellern zu verstehen, welche Anlässe zum Getränkeverzehr animieren, und wie sie dies nutzen können, um ihre Ziele zu erreichen Erfahren Sie mehr

„Das Bedürfnis nach Komfort“ – das Gleichgewicht wiederherstellen

Das Bedürfnis nach Komfort

Nehmen wir an, Sie verbringen einen entspannten Sommertag und möchten etwas Kühles und Erfrischendes trinken. In der Sprache der Bedarfsstudien ausgedrückt, wünschen Sie sich Komfort. Erfahren Sie mehr


Quelle: Weltweite anlassbezogene Bedarfs- und Marktsegmentstudie von Tetra Pak 2017.

Erfahren Sie, wie Sie von Bedarfsstudien profitieren können

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​