LEBENSMITTEL. MENSCHEN. ZUKUNFT.

Das Nachhaltigkeitskonzept bei Tetra Pak wird von unserem Markenversprechen geprägt: PROTECTS WHAT’S GOOD™ (SCHÜTZT, WAS GUT IST). Wir erwecken dieses Versprechen zum Leben, indem wir uns verpflichten, Lebensmittel zu schützen, Menschen zu schützen und die Zukunft zu schützen.

Unser Nachhaltigkeitskonzept

Wir gehen ständig neue Wege, um den sich wandelnden Erwartungen unseres Marktes gerecht zu werden. Das bedeutet, dass wir unseren Kunden und Verbrauchern weiterhin sichere und nachhaltige Produkte anbieten – und das verantwortungsbewusst. Indem wir die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kunden verstehen, können wir nachhaltige Lösungen zur Ernährung einer schnell wachsenden Bevölkerung entwickeln. Wir unterstützen auch Einzelpersonen und Gemeinschaften in unserem Geschäft, unseren Märkten und unseren Lieferketten. Indem wir Umweltinnovationen über den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte und in unseren eigenen Betrieben vorantreiben, beweisen wir, wie ein Unternehmen wie das unsere mit weniger mehr erreichen kann.

Nachhaltigkeit ist Teil unserer Unternehmensstrategie. Das vom Strategierat kontrollierte Nachhaltigkeitsforum definiert unsere Nachhaltigkeitsarbeit und die Bereiche, auf die sich diese Arbeit konzentriert. Das Forum hat auch an unserer Strategie für 2030 und den UN Sustainable Development Goals gearbeitet. Die Ergebnisse unseres Wesentlichkeitsprozesses werden dies belegen. Unsere Strategie weist ehrgeizige neue Ziele auf, die auf unserer bestehenden Arbeit aufbauen und uns schneller unsere Vorstellung von ökologischer, sozialer und wirtschaftlichen Wertschöpfung verwirklichen lassen.

Mitarbeiter im Gespräch

Arbeit entlang der Wertschöpfungskette

Unser Nachhaltigkeitskonzept umfasst unsere gesamte Wertschöpfungskette und geht über den eigenen Betrieb und unsere Kunden hinaus. Wir tun dies, weil wir vor vielen Jahren erkannt haben, dass wir nur dann für eine nachhaltigere Zukunft sorgen können, wenn wir uns mit den miteinander verknüpften ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen befassen, mit denen wir konfrontiert sind. Unsere Lösungen funktionieren deshalb, weil sie miteinander verbunden sind.

Wir denken und arbeiten mit einem integrierten Ansatz, um den Nachhaltigkeitswert für unsere Kunden, unser Unternehmen und die Gemeinden, in denen wir tätig sind, zu maximieren. Um unsere Prioritäten zu ordnen und zu kommunizieren, verwenden wir unseren Leitspruch LEBENSMITTEL. MENSCHEN. ZUKUNFT als Kapitel unserer Nachhaltigkeitsgeschichte.

Dairy Hub, Menschen im Gespräch mit Molkereiexperten von Tetra Laval

Lebensmittel schützen

Wir arbeiten mit unseren Kunden und Partnern zusammen, um durch unsere innovativen und marktführenden Lösungen für die Lebensmittelverarbeitung und -verpackung Lebensmittel sicher und überall verfügbar zu machen. Dadurch leisten wir einen direkten Beitrag zu den SDGs 2 und 12.

Unser Dairy Hub-Modell verbindet Kleinbauern in aufstrebenden Volkswirtschaften mit Milchverarbeitern. Dies unterstützt die Hauptziele von SDG 2 – Kein Hunger – wie zum Beispiel durch die Verdoppelung der landwirtschaftlichen Produktivität und der Einkommen kleiner Lebensmittelproduzenten. Mehr zu Milchwirtschaftsentwicklung und Dairy Hubs.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit zum Schutz von Lebensmitteln

Zwei Frauen bei einem Meeting

Menschen schützen

Wir schützen und stärken unsere Mitarbeiter und bemühen uns um mehr Vielfalt und Inklusion. Unser Verhaltenskodex stellt sowohl an uns als auch an unsere Lieferanten hohe Anforderungen, und wir leisten einen direkten Beitrag zu den SDGs 8 und 17.

Unsere Strategie für Vielfalt und Inklusion fördert die wichtigsten Ziele des SDG8 – Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum – wie zum Beispiel das Erreichen menschenwürdiger Arbeit für alle Frauen und Männer sowie auch für junge Menschen und Menschen mit Behinderungen. Mehr zum unserer Strategie für Vielfalt und Inklusion

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit zum Schutz von Menschen

Hände, die einen Karton halten, daneben SDG-Symbole der UN

Zukunft schützen

Wir arbeiten daran, die nachhaltige Zukunft unseres Planeten und den langfristigen Erfolg unserer Kunden zu unterstützen und leisten einen richtungsweisenden Beitrag zu den nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG, Sustainable Development Goals) 6, 7, 9, 12, 13, 15 und 17 der Vereinten Nationen (UN).

Tetra Pak setzt sich für eine kohlenstoffarme Kreislaufwirtschaft ein. Dies unterstützt die Hauptziele von SDG 12 – Verantwortungsbewusster Konsum - wie zum Beispiel durch erhebliche Reduzierung von Abfall durch Vermeidung, Reduzierung, Recycling und Wiederverwendung.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit zum Schutz der Zukunft

Erfahren Sie mehr über Food People Futures