Zukunft schützen

Wir schützen die Zukunft unseres Planeten und sichern den langfristigen Erfolg unserer Kunden.

Infografik Zukunft

Wie wir dieses Ziel erreichen

Aufgrund einer schnell wachsenden Weltbevölkerung und knapper werdenden Ressourcen sind wir als Gesellschaft gezwungen, mit weniger mehr zu erreichen. Diese globalen Kräfte prägen nun neue Erwartungen des Marktes und der Kunden. Durch die Anwendung der Prinzipien der Kreislaufwirtschaft können wir Verschwendung reduzieren, Rohstoffe weiterverwenden und die Regenerationsfähigkeit der Umwelt unterstützen. Deshalb sind wir ständig bestrebt, neue, innovative Lösungen zu entwickeln, die die Umweltbelastung unserer Produkte und Dienstleistungen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg reduzieren - angefangen bei den Rohstoffen, die wir beschaffen, bis zum Ende ihrer Lebensdauer. Darüber hinaus arbeiten wir aktiv daran, unsere betrieblichen Emissionen und die Auswirkungen unserer betrieblichen Aktivitäten deutlich zu minimieren. Durch den Schutz der Umwelt sichern wir unser künftiges Wachstum und unsere gesellschaftliche Entwicklung.

Unser Engagement für die Umwelt hat in jeder Phase unserer Wertschöpfungskette eine erhebliche soziale Auswirkung. Der Produktion vorgelagert erwarten wir von unseren Lieferanten, dass sie unsere Sozial- und Umweltkriterien erfüllen. Wir beteiligen uns vielfach an der Entwicklung von führenden Nachhaltigkeitspraktiken und -standards. Der Produktion nachgelagert informieren wir Verbraucher über verantwortungsvolles Abfallmanagement und Recycling und leisten gleichzeitig durch die Verwendung von recycelbaren Materialien unserer Beitrag zur Schaffung eines sozioökonomischen Werts für Gemeinden. Unsere Arbeit in Bezug auf den Aspekt Zukunft verbindet unsere Anstrengungen zur Förderung einer umweltgerechten Entwicklung, zur Stärkung von Gemeinden und zur Förderung nachhaltiger Wertschöpfungsketten in der Nahrungsmittelindustrie.

Highlights

Infografik Zukunft schützen
Drei Mitarbeiter in einem Meeting

Mit Kunden im Dialog

Unser Ziel besteht darin, mit unseren Produkten und Dienstleistungen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen und mit diesen zu teilen.

Bio-basierte Kunststoffkappen aus Zuckerrohr

Verantwortungsvolle Beschaffung

Jede Kaufentscheidung, die wir als Unternehmen treffen, hat Auswirkungen. Verantwortungsbewusstes Beschaffen bedeutet, bei unseren Entscheidungen nicht nur die herkömmlichen Faktoren, Kosten, Qualität und Lieferzeit zu berücksichtigen.

*Erfahren Sie mehr über verantwortungsvolle Beschaffung

Nahaufnahme einer Windturbine zur Erzeugung alternativer Energien

Umweltbelastung

Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Lieferanten und Kunden an der Verringerung der Umweltbelastung entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette, von der Beschaffung bis hin zur Verwendung und Entsorgung.

Ein Stapel flach zusammengelegter gebrauchter Getränkekartons

Kreislaufwirtschaft

Unser Unternehmen verhindert die Verschwendung von Lebensmitteln und optimiert seinen Ressourceneinsatz. Daher stehen die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft im Mittelpunkt unseres unternehmerischen Handelns. Unser Wertschöpfungsansatz und unsere Partnerschaften leisten einen Beitrag zur Verbreitung einer Kreislaufwirtschaft.

Flach zusammengefaltete Verpackungen, die dem Recycling zugeführt werden

Recycling nach Gebrauch

Wir verfolgen einen proaktiven und zukunftsweisenden Ansatz, um sicherzustellen, dass Kartons gesammelt, sortiert und recycelt werden, damit sie stets einen Wert bieten. Wenn eine Recycling-Wertschöpfungskette gut funktioniert, verhindert sie auch die Vermüllung, schont Ressourcen und reduziert die Klimaauswirkungen – alles ist entscheidend für unsere gemeinsame nachhaltige Zukunft.

*Erfahren Sie mehr über das Thema Recycling

UNSERE STORIES

Wald, FSC-Zertifizierung

FSC™-Zertifizierung, -Kennzeichnung und -Prüfung

Unser gesamtes Kartonmaterial stammt von Hals aus Wäldern, die gemäß FSC™ zertifiziert sind sowie aus anderen kontrollierten Quellen. Seit der Einführung des FSC™-Logos auf unseren Verpackungen im Jahr 2007 haben wir über 460 Milliarden Einheiten mit dem FSC™-Logo bedruckt und allein 2018 eine halbe Milliarde Einheiten vollständig erneuerbaren Materials ausgeliefert.

NEW:

Seit der Einführung des FSC-Logos auf unserer ersten Verpackung im Jahr 2007 haben wir über 460 Milliarden Einheiten mit dem FSC™-Logo bedruckt und allein 2018 eine halbe Milliarde Einheiten vollständig erneuerbaren Materials ausgeliefert.

*Hier erfahren Sie mehr über die FSC™-Zertifizierung

Solarzellen, Strom aus erneuerbaren Quellen

Auf dem Weg Richtung 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energiequellen

Strom aus erneuerbaren Energiequellen leistet unserer Auffassung nach einen entscheidenden Beitrag zur Verringerung unserer Kohlendioxid-Emissionen und wir haben uns 2016, nachdem wir stetige Fortschritte auf dem Weg zu energieeffizienten Betriebsabläufen gemacht haben, öffentlich gegenüber dem globalen Unternehmensnetzwerk RE100 verpflichtet, bis 2030 Strom zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie zu beziehen.

*Hier erfahren Sie mehr über erneuerbare Stromquellen

Globale Downloads

Nachhaltigkeitsbericht 2019

Sustainability report

Infografik

Infographic renewability

Infografik

Infographic achievements

Möchten Sie mehr über unsere Arbeit zur Sicherung der Zukunft erfahren?

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​